

Das Eselein

Puppenspiel auf dem Bauchladen
für Kinder ab 4 Jahren und ihre Familien
nach einem Märchen der Gebrüder Grimm

Endlich ist es soweit. Die Königin bekommt ihr Kind.
Doch, was ist das? Fell? Ein Tierkind? Es ist ein Esel!
Ojeee, nein, den will sie nicht.
Der Vater aber steht hinter seinem Sohn. Seinem königlichen Eselssohn.
Mit Humor wird die Geschichte eines kleinen Jungen erzählt,
der zu laut, zu tollpatschig und ganz und gar nicht vornehm ist.
Als das Eselein begreift, dass es kein Menschenkind ist, verlässt es das Schloss
und stolpert seinen Weg durchs Leben, singend und auf seinem geliebten
Instrument spielend.
Es trifft auf eine Prinzessin, die das Eselein gern hat,
mit ihm spielt und ihm hilft, seine Eselshaut abzustreifen.
Wer hätte gedacht, dass so einer darunter steckt?
So ein wunderschöner Prinz.

Unter Mitwirkung des Publikums wird dieses uralte Märchen
über eine heilsame Freundschaft, eine unerwartete Verwandlung
und die Freude an Musik, Spiel und Gemeinschaft erzählt.





Regie: Margrit Gysin
Spiel und Figurenbau: Anke Berger
Kostüm: Bärbel Rabold
Bühnenbau: Jörg Diedrichs
Dauer: 40 min